PÄD1 23 Ergotherapeutische Ansätze bei Kindern mit feinmotorischen Auffälligkeiten

Dienstag 31. Jan. 2023 09:30Uhr - 17:00Uhr
8UE
150
"Haus der Evangelischen Kirche", Adenauerallee 37, 53113 Bonn
zur Anmeldung
ausdrucken

Auffälligkeiten in der feinmotorischen Entwicklung sind der häufigste Verordnungsgrund für Kinder im Vorschulalter in der pädiatrisch-ergotherapeutischen Praxis. Daher ist es wichtig, für diese Probleme eine betätigungsorientierte Befundaufnahme und Behandlung anbieten zu können.

Die Inhalte des Kurses, analog zu den aktuellen Veröffentlichungen zu diesem Thema:

  • Erläuterungen der Voraussetzungen für die Entwicklung der Fein- und Grafomotorik
  • Handfunktionen als Basis für fein- und grafomotorische Aktivitäten
  • Betätigungsanalysen im Bereich der Feinmotorik
  • Störungen in der Fein- und Grafomotorik und deren Befundung anhand eines Screenings, angelehnt an KOEK/SOESSS (die Screeningbögen werden nach dem Kurs zugemailt)
  • Entwicklung von Behandlungsstrategien jenseits der gängigen Übungsprogramme mit, für Kinder motivierenden Tätigkeiten
  • Anleitung der Eltern, den Therapieverlauf mit sinnvollen und alltagsbezogenen Aktivitäten im häuslichen Umfeld zu unterstützen
  • Ideen für den Praxisalltag und für die Umfeldberatung.

Datum & Uhrzeit: Dienstag 31. Jan. 2023 09:30Uhr - 17:00Uhr

Unterichtseinheiten (á 45 Min): 8

Anmeldegebühr: 150

Seminar Ort: "Haus der Evangelischen Kirche", Adenauerallee 37, 53113 Bonn


Unsere Dozentinnen:

Erika Neugebauer

Erika Neugebauer

Ergotherapeutin, Bc of Science OT (NL), Lehrtherapeutin SI/DVE

Iris Knipschild

Iris Knipschild

Ergotherapeutin, Lehrtherapeutin SI/DVE, Bobaththerapeutin, Certified CO-OP Instructor, zert. lt. Polatajko, NTT (Neuromotor-Task-Training) -Trainerin, Marte Meo Therapeutin

Langjährige Referententätigkeit in SI-Weiterbildung. Unterrichtet in zahlreichen allgemein-pädiatrischen Seminaren.